Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

 Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden (348,67 KB)

Fortbildung im Detail

 

Z04177: Sommerkurs Kunst und künstlerisches Profil "Zwiegespräch" - Workshop 4 Gestalten auf der Fläche: Grafik
vom 24.06.2024 bis 25.06.2024Anmeldeschluss: 06.05.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch:
Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Der Sommerkurs ermöglicht eine Woche künstlerisch-praktisches Arbeiten in Werkstattsituationen. Ein übergeordnetes Thema bietet Impulse für eine inhaltliche Auseinandersetzung und den Rahmen für den Kurs. Künstler und Künstlerinnen verschiedener Sparten begleiten die Teilnehmenden in Workshops mit verschiedener Ausrichtung bei der Initiierung künstlerischer Prozesse und der individuellen künstlerisch-praktischen Entwicklung.

Die gemeinsame Arbeit von Kunstlehrenden aller Schularten unter Anleitung von Künstlern bietet ein Podium für den Austausch und das Sammeln wertvoller Anregungen für den Unterricht.


Kunstlehrende suchen immer wieder Anregungen für die praktische Unterrichtstätigkeit, egal ob sie Berufseinsteiger sind oder schon viele Erfahrungen haben. Im zweitägigen Workshop werden verschiedene methodische Umsetzungen im Bereich Grafik erprobt. Im "Zwiegespräch" mit Kunstwerken aus verschiedenen Epochen entstehen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für die verschiedenen Klassenstufen. Der Schwerpunkt liegt bei der künstlerischen Praxis, also dem Handeln, Erforschen, Erproben in künstlerischen Bereichen und dem Erfahrungsaustausch untereinander.


Dieser Workshop 4 kann einzeln durchgeführt werden aber bei Interesse mit Z04178 "Sommerkurs Kunst und künstlerisches Profil 'Zwiegespräch' Workshop 5 Gestalten auf der Fläche: Malerei" fortgeführt werden. Hier wäre eine separate Anmeldung zum Kurs nötig.


Ziele

Die Teilnehmenden setzen sich theoretisch und praktisch mit Kunstwerken auseinander.

Sie können die spezifischen Fachbegriffe für den Bereich Grafik anwenden.

Die Teilnehmenden erarbeiten methodische Reihen für die Umsetzung des schulartspezifischen Lehrplans im Bereich Grafik.

Sie lernen künstlerisches Handeln als Einheit von Produktion, Rezeption und Reflexion kennen.

Inhalte

· den Bereich Grafik, die vielfältigen Zeichen- und Drucktechniken und die spezifischen Gestaltungsmittel kennenlernen

· diese Kenntnisse an geeigneten Beispielen anwenden und kunstgeschichtliche Bezüge herstellen

· in methodischen Reihen Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht erproben und sein eigenes grafisches Repertoire erweitern

Zielgruppe

Interessierte Lehrkräfte aller Schularten im Fach Kunst, fachfremd unterrichtende Lehrkräfte und Seiteneinsteiger

Hinweise

Es steht eine begrenzte Anzahl von Übernachtungsmöglichkeiten (in Doppelzimmern) am Veranstaltungsort zur Verfügung. Bitte senden Sie eine E-Mail an nicole.kretzschmar@lasub.smk.sachsen.de, wenn Sie Interesse an dieser Möglichkeit haben. Sie können sich ebenfalls eine individuelle Übernachtungsmöglichkeit suchen. Die Kosten der Ü (ohne Frühstück) in Höhe von maximal 90€/ Nacht können Sie nach Vorkasse mit Ihrer Reisekostenabrechnung einreichen und abrechnen. Wir informieren Sie vor Anmeldeschluss über Ihre Übernachtungsmöglichkeit per E-Mail im Schulportal.


Bitte vergessen Sie bei mehrtägigen Fortbildungsreisen nicht, einen Aus- und Fortbildungsreiseantrag zu stellen. Dieser ist bei mehrtägigen Fortbildungen zwingend erforderlich, unabhängig davon, ob Sie übernachten wollen.

Für inhaltliche Fragen zum Kurs selbst steht die Kontaktadresse: sommerkurskunst@gmail.com zur Verfügung.

Bitte bringen Sie Zeichenpapier (A4 und A3), verschiedenen Bleistifte (HB-4B), diverse Farbstifte, Kreiden und/ Tusche, Pinsel, Becher, Edding, Fineliner oder Skribent, Schere, Leim und eine Arbeitsunterlage mit.



Veranstaltungstermine

am von bis
24.06.2024 09:00 16:00
25.06.2024 08:30 16:00

Anmeldeschluss

06.05.2024

Dozenten

Name von
Falcke, Ines Goethe-Gymnasium, Auerbach/Vogtl.

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z04177