Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Fortbildung im Detail

 

R03909: Testverfahren IDS-II (Grundkurs)
Testverfahren IDS-II (Grundkurs)Präsenzschulung zum Einsatz der zentral erworbenen Testverfahren: Grundkurs
vom 24.09.2024 bis 25.09.2024Anmeldeschluss: 09.08.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Meyer, Cornelia; +49 (351) 84 39 838
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Im Grundkurs werden die Teilnehmenden in die Durchführung, Auswertung und Interpretation des Testverfahrens im Rahmen des Verfahrens zur Beratung und Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs eingeführt.

Die Anwendung der Testverfahren durch Diagnostiklehrkräfte setzt prinzipiell umfangreiche diagnostische Erfahrungen, wie die Auseinandersetzung mit dem Testmaterial/Manual, Lehrvideo/Skript und Erprobung sowie Anwendungspraxis voraus. Neben den nicht standardisierten Verfahren, beispielsweise Explorationsgespräche, Analyse von Schülerleistungen usw. und Erkenntnissen aus der interdisziplinären Zusammenarbeit können die Ergebnisse von Testverfahren eine wichtige Grundlage für die Beantwortung individualdiagnostischer Fragestellungen im Förderpädagogischen Gutachten sein. Die Veranstaltung wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hogrefe Verlags durchgeführt.

Ziele

Die Teilnehmenden haben einen Einblick in ausgewählte testtheoretische Grundlagen erhalten. Sie haben sich grundlegende Kenntnisse zum Aufbau und der Durchführung der Tests angeeignet. Anhand exemplarischer Fallbeispiele haben die Teilnehmenden die korrekte Anwendung des Testverfahrens sowie die Auswertung und Interpretation der Testergebnisse trainiert und sich dabei über die Ableitung von Schlussfolgerungen bzw. Fördermaßnahmen für die Erstellung des Förderpädagogischen Gutachtens ausgetauscht.

Inhalte

· Testtheoretische Grundlagen

· Aufbau des Tests

· Durchführung des Tests

· Auswertung und Interpretation des Tests

· Training zur Durchführung der Tests


Für diese Schulung steht ein Lehrvideo zur Vorbereitung zur Verfügung.


Zielgruppe

Lehrkräfte des Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes (MSD) im Förderschwerpunkt Sehen und geistige Entwicklung.

Die Teilnahme von mehreren Lehrkräften eines MSD ist grundsätzlich möglich.

Hinweise

Die Teilnahme am Schulungs-Check ist verpflichtend. Die Teilnehmenden haben vor Veranstaltungsbeginn die Möglichkeit, eigene Fallbeispiele oder konkrete Fragen einzureichen.


Mit der Einladung erhalten alle Teilnehmenden einen persönlichen Zugangs-LINK zum Online-Seminar sowie die notwendigen technischen Hinweise.

Veranstaltungstermine

am von bis
24.09.2024 09:30 16:00
25.09.2024 09:30 16:00

Anmeldeschluss

09.08.2024

Dozenten

Name von
Streit, Theresa Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R03909