Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

B04720: 5. Bautzener Schulastronomietag
am 24.10.2024Anmeldeschluss: 26.09.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Arnold, Peter; +49 351 84 39-831
Ansprechpartner organisatorisch:
Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

5. Bautzener Schulastronomietag - Lehrer für Lehrer - bedarfsgerechte Fortbildung "Umsetzung astronomischer Inhalte im Physikunterricht des Gymnasiums und der Oberschule"

Schwerpunkte der Veranstaltung bilden astronomische Lehrplaninhalte und deren Umsetzung im naturwissenschaftlichen Schulunterricht - vorrangig Themen mit astronomischem Bezug aus der Sek I und II.

Es werden weiterführende fachliche Inhalte (u.a. vertiefende Betrachtungen zum Sonnensystem (Sonne & Mars) / zu den Sternen, Projektgestaltung und astronomische Beobachtungen) in den Mittelpunkt der Fortbildung gestellt.

Gleichzeitig sollen Möglichkeiten, das Planetarium als einen außerschulischer Lernort zu nutzen, aufgezeigt werden und Himmelsbeobachtungen (falls möglich) durchgeführt werden.

Ziele

Die Teilnehmer/innen sind in der Lage, die Lehr- und Lernprozesse nach den gegenwärtigen Erkenntnissen der Fachdidaktiken zu gestalten.

Sie sind in der Lage, entsprechend der aktuellen bildungspolitischen Entwicklung und auf Grundlage des Schulgesetzes, der Schulordnungen, des Lehrplans, die Lehr-, Lern- und Bewertungskultur im Fachunterricht umzusetzen.

· Verbesserung der fachlichen Sicherheit bei der Vermittlung astronomischer Inhalte im Unterricht

· Varianten möglicher fachdidaktisch-methodischer Umsetztungen

· Förderung von Interesse an der Behandlung astronomischer Inhalte (auch über den Lehrplan hinaus)

· Vermittlung aktueller kosmologischer Forschungsergebnisse

· 

Inhalte

· Leben im Sonnensystem

· Außerirdisches Leben?

· Sternwarte Radebeul: Interessantes und Aktuelles am Himmel

Zielgruppe

astronomisch interessierte - aber evtl. unerfahrende - Physiklehrkräfte an sächsischen Schulen

Seiteneinsteiger an Oberschulen und Gymnasien (BSZ & Grundschulen)

Hinweise

Die Fortbildungen in Schkeuditz (24.10.2024) und Radebeul (24.10.2024) dienen als Ergänzung zum Sächsischen Tag der Schulastronomie. Es werden vorrangig Themen mit astronomischem Bezug aus der SEK I/II behandelt und Anregungen für die Umsetzung von astronomischen Inhalten im Unterricht gegeben. Dabei wird viel Wert auf aktuelle astronomische Ereignisse und Zusammenhänge gelegt. Diese Veranstaltung befähigt die Teilnehmer, die astronomischen Inhalte des Physiklehrplanes besser umzusetzen.

Veranstaltungsort: Sternwarte Radebeul (24.10.24), Auf den Ebenbergen 10, 01445 Radebeul

Veranstaltungstermine

am von bis
24.10.2024 09:30 16:00

Anmeldeschluss

26.09.2024

Dozenten

Name von
Todt, Uwe Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Kamenz, Kamenz

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04720