Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

C06145: 3D-Konstruktion und Druck in der Schule
3D-Konstruktion mit TinkerCAD
am 06.03.2025Anmeldeschluss: 06.02.2025

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Stegert, Caroline; 0351 8439-857
Ansprechpartner organisatorisch:
Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Additive Bearbeitungsverfahren von Werkstücken gewinnen immer mehr an Bedeutung. 3D-Druck ist für die Herstellung von Prototypen oder Kleinserien die geeignetste Bearbeitungsart. Die Erstellung druckbarer 3D-Modelle ist Gegenstand dieses Workshops. Grundlegende Techniken des 3D-Modelling werden gezeigt und in praktischer Übung nachvollzogen. Für den Unterrichtseinsatz in den Fächern Technik, Mathematik, Physik oder sogar Kunst erhalten die Teilnehmer Einsatzimpulse. Erzeugte 3D-Modelle finden nicht nur im 3D-Druck ihre Anwendung, sondern auch in der virtuellen Realität (z.B. VR-Brille), in Computerspielen oder in Animationsfilmen.

Ziele

Die Teilnehmenden bekommen Einblick in eine kindgerechte, kostenfreie Online-3D-Software Grundlagen des 3D-Modelling und vertiefen ihr Wissen in praktischen Übungen.

Die Teilnehmenden bekommen eimem kurzen Überblick über im Schulalltag verwendbarer 3D Drucker.

Inhalte

· Konstruktion eines 3D-Modells und beispielhafter Ausdruck eines 3D-Objektes

· Lehrplanbezüge und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

· Vergleich von Software zur 3D-Modellierung und empfehlenswerte 3D-Drucker für die Schule

Zielgruppe

Lehrkräfte der Fächer Technik, Mathematik, Physik und Kunst aller Schularten

Hinweise

Bitte bringen Sie das eigene mobile WLAN-fähige Endgerät mit. Nach Voranmeldung kann auch ein Gerät gestellt werden.

Veranstaltungstermine

am von bis
06.03.2025 13:00 15:30

Anmeldeschluss

06.02.2025

Dozenten

Name von
Schulze, Olaf Medienpädagogisches Zentrum Mittelsachsen (Standort Freiberg), Freiberg

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C06145