Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

D06624: Einführung in die Wertschätzende Kommunikation und Konfliktlösung nach Dr. Rosenberg
vom 04.12.2024 bis 05.12.2024Anmeldeschluss: 06.11.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Becker, Susanne; +49 (351) 84 39 842
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Auch bei natürlicher Begabung für Kommunikation und Konfliktlösung lassen sich mit Hilfe methodischer Fachkenntnisse und Fertigkeiten leichter und nachhaltiger Erfolge erreichen. Diese Methode nutzt eine klare 4- Schritte- Struktur zur Verständigung, zum wertschätzenden Miteinander und zur Auflösung von Missverständnissen und Konflikten aller Art. Dabei werden Lösungen erzielt, die für alle Beteiligten wirklich stimmen. Die Methode ist vielseitig einsetzbar und hochwirksam und wird weltweit in Schulen, sozialen Einrichtungen, in Unternehmen und in Familien praktiziert

Ziele

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über diese Methode und können unterschwellige Konfliktpotenziale in unserer Kommunikation erkennen und machen erste Erfahrungen in Verwandeln schwieriger Situationen. Sie erlernen Ärger, Vorwürfe, Urteile und Konflikte aufzulösen und konstruktiv zu nutzen.

Sie wenden zur Konfliktlösung einen Prozess der Selbstklärung und empathischen Begleitung an Beispielen aus dem Berufsalltag an. Sie können eigene Anliegen und schwierige Belange wertschätzend ausdrücken und beugen damit einer destruktiven Kommunikation vor.

Inhalte

· Kennenlernen des 4- Schritte- Kommunikations- und Konfliktlösungstool nach Dr. Rosenberg und dessen Anwendung beim Hören und Sprechen

· Kennenlernen und Testen wichtiger Unterscheidungen und Sprachmuster für unterschwellig verletzende (unwirksame) Kommunikation und wertschätzende (wirksame) Kommunikation

· Übungen zu den einzelnen Schritten und Bearbeiten von persönlichen Fallbeispielen aus dem Berufsalltag

· 

Zielgruppe

Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte aller Schularten

Hinweise

Bitte bringen Sie Schreibzeug mit.

Veranstaltungstermine

am von bis
04.12.2024 09:00 16:00
05.12.2024 09:00 16:00

Anmeldeschluss

06.11.2024

Dozenten

Name von
Höntsch, Gudrun k.A., Weinböhla

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06624