Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

D06643: Individuelle und differenzierte Lernumgebungen durch Unterrichtsorganisation mit Tablets (iPad) in der Grund- und Förderschule
vom 23.09.2024 bis 28.10.2024Anmeldeschluss: 09.09.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Stegert, Caroline; 0351 8439-857
Ansprechpartner organisatorisch:
Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Wie kann ich digitale Lernumgebungen organisieren, die zu individuellem, differenziertem und produktivem Lernen meiner Klasse führen? Die entscheidende Herausforderung besteht dabei in der Kontrolle, Organisation und Kommunikation, die es ermöglichen, dass die Geräte zu Lern-Assistenten für meine Schülerinenn und Schüler werden.

Mit dem kostenlosen Lernmanagement-Tool LearningView (learningview.org) und der APP Classroom haben Lehrpersonen didaktische Werkzeuge zur Hand, um die neuen Herausforderungen des modernen Unterrichts erfolgreich zu meistern.


Ziele

Die Teilnehmenden beherrschen Grundlagen des Lernmanagements "LearningView" (Entwicklung: Pädagogische Hochschule Schwyz) und der App "Classroom" (Apple) zur Kontrolle und Steuerung der Geräte.

Die Teilnehmenden lernen effiziente Workflows und praxisrelevante Möglichkeiten für ihren Unterricht kennen.

Die Teilnehmenden lernen wie Feedback und Diagnose effizient einzusetzen ist.

Inhalte

· iPads der Klasse steuern und kontrollieren

· eigene Klassen erstellen und Lernende verwalten

· Materialien (Lernpfade) selbst erstellen oder organisieren

· Feedback und Diagnose in Unterrichtssituationen üben

Zielgruppe

Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen

Hinweise

Dieser Workshop ist eine Hybridveranstaltung in 2 Teilen.

Sie sollten für Übungen und Erstellung von Praxisbeispielen ein (Dienst-) iPad zur Verfügung haben.

Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
23.09.2024 14:30 16:00
Baustein 02
28.10.2024 14:30 16:00

Anmeldeschluss

09.09.2024

Dozenten

Name von
Weidemann, Thomas Medienpädagogisches Zentrum Meißen, Meißen

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06643