Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

L11329: Lernschwierigkeiten verstehen und Inklusion als Chance begreifen
Umgang mit Lernverzögerungen, LRS und Rechenschwierigkeiten im inklusiven Unterricht
vom 06.03.2025 bis 28.05.2025Anmeldeschluss: 06.02.2025

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Schulze, Heike; +49 341 4945-665
Ansprechpartner organisatorisch:
Rogge, Maria; +49 3521 41 2722
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Durch genaue Kenntnisse der Ursachen von Lernschwierigkeiten können Lehrende im inklusiven Unterricht betroffenen Schülerinnen und Schülern passgenaue Unterstützung anbieten und somit die Lernprozesse für alle verbessern. In drei Onlinemodulen erfahren Sie die neuesten Erkenntnisse der Lern- und Inklusionsforschung sowie didaktische Ideen und praxistaugliche Unterrichtsstrategien für Lese-, Schreib- und Rechenprobleme.

Ziele

Die TN können die verschiedenen Ursachen für LRS, Rechenschwierigkeiten und andere Lernschwierigkeiten im heterogenen

Klassenverband differenzieren.

- Die TN sind in der Lage, verschiedene Methoden des zieldifferenten Unterrichtens zu beurteilen und sie haben sich mit lernfördernden kooperativen Strategien für den inklusiven Lernprozess auseinandergesetzt und und so Inklusion als Chance erkannt.

Inhalte

- Ursachen von Lernschwierigkeiten und Lernverzögerungen

- Exekutive Funktionen und andere Vorläuferfertigkeiten als Voraussetzungen für Lesen, Schreiben und Rechnen

- Kooperatives und zieldifferentes Arbeiten in der Praxis

Zielgruppe

Lehrende im inklusiven Setting, Berufsanfänger, Seiteneinsteiger und Gymnasiallehrkräfte im Grundschuldienst sowie alle an gelingender Inklusion Interessierte

Hinweise

Für die drei aufeinander aufbauenden Module wird die Onlineplattform WebEx verwendet, die durch die Seminarleiterin bereitgestellt wird. Besondere technische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Es werden ein digit. Endgerät mit Mikro und ggf. Kamera benötigt. Zugangslink und ein digitales Skript werden zugeschickt.

Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
06.03.2025 09:15 14:30
Baustein 02
10.04.2025 09:15 14:30
Baustein 03
28.05.2025 09:15 14:30

Anmeldeschluss

06.02.2025

Dozenten

Name von
Hackel, Annett Beratungspraxis Annett Hackel, Leipzig

Veranstaltungsort

  • Online-Seminar

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L11329