Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R04728: HAL Modul 1 - Erwachsenendidaktik
HAL, Modul 1: Erwachsenendidaktik
vom 22.08.2024 bis 23.08.2024Anmeldeschluss: 25.07.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Eckardt, Alexander; +49 351 84 39 809
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Diese Veranstaltung ist im Rahmen der zentralen nachfrageorientierten Fortbildung nur für einen geschlossenen Teilnehmerkreis vorgesehen.
Andere Teilnehmer/innen können für diese Veranstaltung nicht zugelassen werden.

Die Umstellung des Vorbereitungsdienstes auf einen Zeitraum von 18 Monaten erfordert ein Bewusstmachen der Abläufe, Inhalte, Instrumente sowie der didaktisch-methodischen Ansätze, um die Ausbildung der Referendarinnen und Referendare bzw. Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter individuell auf das gestellte Ziel eines erfolgreichen Abschlusses hin zu organisieren.

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, das Curriculum und die Ausbildungsinstrumente in ihrer neuen Qualität zu erfassen, zu reflektieren und mittels konkreter Übungen den Transfer in die Praxis zu erleichtern.


Ziele

· Die Teilnehmenden kennen die inhaltliche und konzeptionelle Gestaltung des 18-monatigen Vorbereitungsdienstes auf der Grundlage des Curriculums und der Ausbildungsinstrumente.

· Sie haben Einblick in Möglichkeiten der kompetenzorientierten Seminargestaltung auf der Basis komplexer Lernsituationen gewonnen.


Inhalte

· Ausbildungsprinzipien auf der Grundlage der KMK

· Bedeutung und Funktion der Ausbildungsinstrumente

· Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Stamm- und Fachgruppe

· Didaktisch-methodische Ansätze in der Lehrerbildung

· Seminardesign nach Spranger

· Gestaltung der Evaluation von Ausbildungsabschnitten


Zielgruppe

Hauptausbildungsleiterinnen und Hauptausbildungsleiter

Fachausbildungsleiterinnen und Fachausbildungsleiter (optional)


Veranstaltungstermine

am von bis
22.08.2024 10:00 17:30
23.08.2024 09:00 16:30

Anmeldeschluss

25.07.2024

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R04728