Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05029: Einführung in die Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch
Einführung in die Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch
am 18.11.2024Anmeldeschluss: 21.10.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Wechsler, Andrea; +49 (351) 84 39 840
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Schülerinnen und Schüler in allen Schularten haben sehr unterschiedliche schriftsprachliche Erfahrungen, was Lehrende vor verschiedene Herausforderungen stellt.

Um die Lernenden in ihrem Lernweg möglichst effektiv zu begleiten, sind einige Kenntnisse im Bereich des Schriftspracherwerbs und der zweitsprachlichen Alphabetisierung notwendig.

Die Fortbildung legt dafür erste Grundlagen. Wie das theoretische Wissen in der Praxis angewendet werden kann, wird ebenfalls Thema sein.

Auch der Austausch zwischen Lehrenden und Fortbildungsleitung wird ein Teil dieser Fortbildung sein.

Ziele

Die Teilnehmer lernen unterschiedliche Formen und Definitionen des Analphabetismus kennen.

Sie können schriftsprachliche Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern einschätzen und weitere Lernbedarfe ermitteln.

Sie kennen Schrifterwerbsmodelle und können sie im Unterricht anwenden.

Sie besitzen Grundwissen zur phonologischen Bewusstheit und können teilnehmerorientiert Übungen auswählen.

Inhalte

· Analphabetismus: Zielgruppen und Definitionen

· Schriftsprachliche Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler und deren Übertragbarkeit

· Schrifterwerbsmodelle in Theorie und Praxis

· Phonologische Bewusstheit in Theorie und Praxis

· 

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch als Zweitsprache

Hinweise

Die Veranstaltung findet online statt.

Die Zugangsdaten zum online-Kurs erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Einladung wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn.


Die Veranstaltung baut auf Grundkenntnissen im Bereich DaZ auf und ist als Schwerpunktvertiefung für den Bereich Alphabetisierung gedacht. Für die Praxisnähe sollten Schriftproben aus dem Unterricht (möglichst keine Abschreibübungen) mitgebracht werden.

Das Onlineformat setzt einen internetfähigen Computer mit Mikrofon und Kamera voraus.

Veranstaltungstermine

am von bis
18.11.2024 09:00 16:00

Anmeldeschluss

21.10.2024

Dozenten

Name von
Noack, Christina k.A., Leipzig

Veranstaltungsort

  • Online-Seminar

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05029