Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05097: Ich glaub‘ ich bin hier falsch
Resonanzorientierung und Kollegiale Supervision als hilfreiche Impulse für die hyperaktive Schule von heute
vom 27.11.2024 bis 28.11.2024Anmeldeschluss: 30.10.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Lessig, Torsten; +49 (351) 84 39 822
Ansprechpartner organisatorisch:
Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Das Gefühl der Überforderung und Versagensängste gehören bei allen an Schule Beteiligten mehr oder weniger zum Schulalltag. Oft fehlen Zeiten und Räume für ein Innehalten und miteinander in Kontakt kommen und Gefühle von Fremdheit entstehen - insbesondere dann, wenn bewusste und unbewusste Resonanzerwartungen enttäuscht werden.

Die Veranstaltung nimmt diese Probleme in den Blick und zeigt die Chancen auf, die Beratungslehrkräfte in ihrer Arbeit haben, indem sie „Resonanzoasen“ schaffen können - für ihre Schülerinnen und Schüler, aber auch für Kolleginnen und Kollegen, indem sie Räume für Kollegiale Supervision initiieren.

Ziele

Die Teilnehmenden haben sich mit dem Resonanzbegriff von Hartmut Rosa vertraut gemacht und Ursachen für Fremdheitsgefühle in Schulen erkundet.

Sie haben Methoden der Kollegialen Supervision kennen gelernt und ihre Anwendung erprobt.

Sie haben ihre Aktivitäten als Beratungslehrkraft in den Blick genommen und - mit dem Fokus auf ihre eigenen Kompetenzen und Belastungsgrenzen - kritisch hinterfragt.

Inhalte

· Resonanzbegriff von Hartmut Rosa in Bezug auf Schule

· Chancen und Grenzen der Beratungslehrertätigkeit

· Methoden der Kollegialen Supervision

· Schritte zum Aufbau einer Supervisionsgruppe

Zielgruppe

Beratungslehrkräfte aller Schularten

Hinweise

Bitte bringen Sie eigene Fälle und Anliegen aus Ihrer Beratungslehrertätigkeit mit.

Veranstaltungstermine

am von bis
27.11.2024 10:00 17:30
28.11.2024 09:00 16:30

Anmeldeschluss

30.10.2024

Dozenten

Name von
Bruck-Peters, Martin k.A., Bad Bevensen
Lessig, Torsten Landesamt für Schule und Bildung - Standort Radebeul, Radebeul

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05097