Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05202: KI-Anwendungen an sächsischen Schulen (Online-Veranstaltung)
Künstliche Intelligenz für den Schulalltag nutzbar machen
am 22.08.2024Anmeldeschluss: 25.07.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Arnold, Peter; +49 351 84 39-831
Ansprechpartner organisatorisch:
Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Die Veranstaltung zum Thema "KI in der Bildung" bietet die Möglichkeit, sich über generative KI-Anwendungen zu informieren und deren Potenzial für Lehrkräfte zu erforschen. In mehreren thematischen Workshops erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Chancen und Herausforderungen des Einsatzes von ChatGPT und Co.: quasi Lernen mit, durch, über und trotz KI.


In den Workshop setzen Sie sich mit Künstlicher Intelligenz und ChatGPT auseinander, um zu verstehen, was KI ist, wie sie trainiert wird, wo Stärken und Schwächen liegen. Durch die Arbeit mit verschiedenen datenschutzkonformen ChatGPT-Alternativen und verschiedenen Bild-KIs erfahren Sie, wie man diese in verschiedenen Bildungskontexten einsetzt.

Neben konkreten Szenarien zum Einsatz von KI-Anwendung in und für Unterricht, werden ethische Aspekte sowie Fragen des Urheberrechts und Datenschutzes diskutiert.

Ziele

Die Teilnehmenden nutzen KI-Anwendungen selbstbestimmt und rechtlichssicher für die eigene pädagogische Arbeit an Schule.

Sie nutzen verschiedene KI-Anwendungen zielgerichtet zur Produktion von Unterrichtsinhalten, -planungen und -medien.

Inhalte

· KI-Anwendungen für und im Unterricht

· Prompts und Mega-Prompts

· mit KI Alltagsaufgaben effizienter lösen

· Unterrichtsvorbereitung mit KI

· KI-Anwendungen aus Sicht von Urheberrecht und Datenschutz

· Assistent KAI - der sächsische KI-Assistent für Lehrkräfte

Hinweise

Die Fortbildung findet über eine Videokonferenz statt. Sie erhalten den Link zum Beitritt ca. 1-2 Wochen vor der Veranstaltung.
Bitte halten Sie auch ein Mikrofon sowie eine Webcam vor. Ein zweiter Bildschirm vereinfacht das Ausprobieren von Werkzeugen bei gleichzeitiger Vidoekonferenz.


Bitte haben Sie Ihre Daten für den sächsischen Zugangsdienst www.schullogin.de mit (diese werden nicht für den Beitritt in die Videokonferenz benötigt, sondern für den KAI Assistent).

Neue Accounts können über SaxSVS (Schulleitung/Sekretariat) bereitgestellt werden: https://docs.schullogin.de

Veranstaltungstermine

am von bis
22.08.2024 08:30 14:30

Anmeldeschluss

25.07.2024

Dozenten

Name von
Arnold Dr., Peter Landesamt für Schule und Bildung - Standort Radebeul, Radebeul
Brill, Steffen Eduhu GmbH, Berlin
Burghardt, Marcel Social Web macht Schule, Dresden

Veranstaltungsort

  • Online-Seminar

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05202