Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05286: ChatGPT und andere KI-Tools im Schulalltag: Wie können Lehrkräfte davon profitieren?
am 06.05.2025Anmeldeschluss: 08.04.2025

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Arnold, Peter; +49 351 84 39-831
Ansprechpartner organisatorisch:
Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Das Schreiben von zielgerichteten Prompts, das Kennenlernen von Alternativen zu ChatGPT und verschiedene Anwendungsfälle im schulischen Kontext - klingt das vielversprechend?

Dann ist dieses interaktive Training der ideale Einstieg in die Welt der Künstlichen Intelligenz.

Neben einem Einblick in die Funktionsweise von ChatGPT, seine Chancen, Risiken und Schattenseiten geht es vor allem darum, auszuprobieren und herauszufinden, welches KI-Tool mich bei der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung am besten unterstützen kann. Schließlich werden auch datenschutzkonforme Alternativen zu ChatGPT thematisiert und vorgestellt.


Nicht nur ChatGPT-3, sondern auch die kostenpflichtige Variante ChatGPT-4 wird behandelt und mit der Vorgängerversion verglichen. Daher werden auch weitere KI-Werkzeuge wie DeepL und DeepL Write behandelt.


Wir betrachten die Unterschiede zwischen einer Suchmaschine und einer textgenerierenden KI wie ChatGPT, zeigen aber auch die Schnittstellen am Beispiel von Perplexity.ai und Micorosoft Copilot.


Auch Bild-KIs und Audio-KIs und ihre Möglichkeiten für den Unterricht kommen nicht zu kurz.


Auswirkungen auf Hausaufgaben, Facharbeiten und ein Ausblick auf neue Formen der Leistungsbewertung, Kompetenzorientierung und Lernprodukte sind ebenfalls Teil der Fortbildung.


Abschließend beschäftigen wir uns mit den ethischen Herausforderungen und Zukunftsperspektiven einer Welt, in der KI alltäglich sein wird.

Ziele

Die Teilnehmenden werden am Ende der Veranstaltung in der Lage sein, ChatGPT zu beschreiben, seine grundsätzliche Funktionsweise zu verstehen und dieses theoretische Wissen direkt in die Praxis umzusetzen. Ebenso werden sie datenschutzfreundliche Alternativen zu ChatGPT kennen, aber auch die Unterschiede zu ChatGPT-4.

Sie werden in der Lage sein, die Gründe für die Popularität von ChatGPT zu benennen und die Besonderheiten, Grenzen und ethischen Überlegungen rund um die Anwendung zu erläutern.

Die Teilnehmenden lernen die Ergebnisse der Kombination von ChatGPT und Bild-KI kennen und können diese selbst anwenden.

Sie haben einen Überblick über weitere KI-Werkzeuge und finden das für ihre Anwendung geeignete.

Die Teilnehmenden haben Ideen für Alternativen zu Hausaufgaben, klassischen Abfragetests und alternativen Prüfungsmethoden.

Inhalte

· Anwendungsfälle im schulischen und privaten Kontext

· Allgemeines und Funktionsweise von ChatGPT

· Vor- und Nachteile, Möglichkeiten und Herausforderungen

· Unterschiede zwischen Google, ChatGPT und Microsoft Copilot und weiteren KI-Tools (u.a. bildgeneriende KIs)

· Zukunftsperspektiven/ Veränderungen auf technologischer, pädagogischer, individueller und gesellschaftlicher Ebene

· Einführung ChatGPT-4

· Datenschutzfreundliche Alternativen zu ChatGPT

· Alternativen zu Hausaufgaben, Leitungsbewertungen

Zielgruppe

Lehrkräfte, Fachberater/innen, Schulleitungen sowie alle pädagogisch Tätigen an Schule

Hinweise

Die Fortbildung findet online in einer Videokonferenz über die sächsische Plattform www.schullogin.de statt.
Zur Teilnahme benötigen Sie entsprechende Hardware und einen aktuellen Internet Browser mit ausreichender Internetverbindung.

Nutzen Sie ein zweites Endgerät (Tablet, Smartphone) oder einen weiteren Monitor, um während der Fortbildung parallel Anwendungen auszuprobieren.

Veranstaltungstermine

am von bis
06.05.2025 14:00 16:30

Anmeldeschluss

08.04.2025

Dozenten

Name von
Burghardt, Marcel Social Web macht Schule, Dresden

Veranstaltungsort

  • Online-Seminar

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05286