Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05293: Fachbezogene Fortbildung Chemie für Fachberater am Gymnasium
vom 03.06.2024 bis 04.06.2024Anmeldeschluss: 06.05.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Arnold, Peter; +49 351 84 39-831
Ansprechpartner organisatorisch:
Arnold, Peter; +49 351 84 39-831
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Im Verlauf einer chemischen Reaktion finden verschiedene Vorgänge zwischen dem sichtbaren Ausgangs- und Endzustand statt. Die Aufklärung dieser Mechanismen ist wichtig, um den prozesshaften Verlauf chemischer Umwandlungen zu verstehen. In der der Fortbildung für Fachberater wird die experimentelle Untersuchung von Reaktionsprozessen im Chemieunterricht im Fokus stehen. Zudem wird die Nutzung digitaler Medien zur Veranschaulichung der nicht sichtbaren Vorgänge auf Teilchenebene während chemischer Reaktionen thematisiert. Am zweiten der der Fortbildung werden aktuelle Entwicklungen im Fach vorgestellt und gemeinsam mit Akteuren der Bildungsverwaltung diskutiert.

Ziele

Die Teilnehmenden erarbeiten anhand der Mechanistischen Sichtweise chemischer Umwandlungsprozesse Prinzipien für das Lehren und Lernen von Reaktionsmechanismen.

Sie diskutieren die Einbindung der Prinzipien in Fachentwicklung sowie aktuelle Entwicklungen im Fach.

Inhalte

· Bedeutung von Reaktionsmechanismen für die Chemie

· Empirische Ergebnisse zum Lernen von Reaktionsmechanismen

· Mechanistisches Denken und Prinzipien für das Lehren und Lernen von Reaktionsmechanismen

· Experimente zu EA, SN, SR, Veresterung

· Aktuelle Entwicklungen im Fach, Bildungsstandards und Lehrpläne




Zielgruppe

Fachberater im Fach Chemie am Gymnasium, Akteure der Bildungsverwaltung im betreffenden Diskursbereich

Hinweise

Bitte bringen Sie Kleidung und Schutzutensilien zum Experimentieren mit.

Veranstaltungstermine

am von bis
03.06.2024 09:30 16:00
04.06.2024 09:00 16:00

Anmeldeschluss

06.05.2024

Dozenten

Name von
Eckert Dr., Thomas Immanuel-Kant-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig, Leipzig
Hühn Dr., Fabian Universität Leipzig, Fakultät für Chemie und Mineralogie, Leipzig
Pölloth, Benjamin Universität Tübingen - Didaktik der Chemie, Tübingen

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05293