Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05442: Sprachliche Bildung als gleichberechtigte Teilnahme am Schulunterricht
Sprachliche Bildung als gleichberechtigte Teilnahme am Schulunterricht - Sprache als bedeutender Schlüssel zur Bildung und damit zur Integration
am 24.10.2024Anmeldeschluss: 26.09.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Seiler, Maud; +49 351 8439-832
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Differenzierter Unterricht im Einklang mit individueller Förderung nimmt im Kontext der Heterogenität unserer Klassen einen zentralen Platz in der Unterrichtsgestaltung ein. Um die SuS bestmöglich in ihrem Entwicklungsprozess zu begleiten, besitzt die sprachliche Bildung im Unterricht einen zentralen Stellenwert. Für eine gezielte Unterstützung der individuellen Fördermaßnahmen stellen die "Niveaubeschreibungen Deutsch als Zeitsprache" ein effizientes Instrument zur Beobachtung und Förderung der Entwicklung der Schülerpersönlichkeit dar.

Ziele

Die Teilnehmenden können sich über die sprachlichen Kompetenzen der SuS und individuelle Fördermaßnahmen austauschen.

Sie haben sich mit speziellen Herausforderungen der Bildungssprache / Unterrichtssprache auseinandergesetzt.

Sie kennen die Niveaubeschreibungen Deutsch als Zeitsprache und verstehen sie als Mittel der Beobachtung und individuellen Förderung der SuS.

Sie sind in der Lage, eigenständig Sprachprofile zu erstellen.

Inhalte

· Bedeutung der Bildungs- und Fachsprache für Schulerfolg und erfolgreiche Integration

· Stellenwert individueller Fördermaßnahmen im Kontext einer Differenzierung sprachlicher Bildung

· Aufbau und Einsatz der "Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache"



Zielgruppe

alle unterrichtenden Lehrkräfte in den Vorbereitungsklassen, insbesondere Betreuungslehrer (OS, BSZ, GY)

Hinweise

Bitte bringen Sie Arbeiten Ihrer SuS, eigene Materialien und schon vorhandene Ergebnisse des Einsatzes der "Niveaubeschreibungen" mit.

Zur Sicherung der Informationen ist es möglich, die Präsentation auf einem USB-Stick zu speichern.

Veranstaltungstermine

am von bis
24.10.2024 09:00 16:00

Anmeldeschluss

26.09.2024

Dozenten

Name von
Frenzel, Marion Berufliches Schulzentrum Kamenz, Kamenz

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05442