Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05462: Alphabetisierung in DaF/ DaZ (Grundlagen, Phonologische Bewusstheit, Stufen des Schriftspracherwerbs/Wahrnehmungstraining, Methoden in der Alphabetisierung /Buchstabeneinführung in der Praxis des DaZ-Unterrichts plus Reflexion)
Alphabetisierung in DaF/ DaZ (Grundlagen, Phonologische Bewusstheit, Stufen des Schriftspracherwerbs/Wahrnehmungstraining, Methoden in der Alphabetisierung /Buchstabeneinführung in der Praxis des DaZ-Unterrichts plus Reflexion)
vom 15.01.2025 bis 29.01.2025Anmeldeschluss: 18.12.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Seiler, Maud; +49 351 8439-832
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Ohne Lesen und Schreiben zu können, hat man kaum eine Chance auf dem deutschen Arbeitsmarkt auf Integration.

Wenn man in DaF/DaZ alphabetisiert, sollte man unbedingt auch den DaF/DaZ-Bezug haben, das bedeutet: Buchstaben und Laute nicht losgelöst von Handlungsorientierung im Alltag, Redemitteln, Wortschatz und Text einführen! Wie das geht, soll hier gezeigt werden.

Die phonologische Bewusstheit gilt als DIE Voraussetzung überhaupt zum Lesen und Schreiben lernen.

Ziele

Die Teilnehmenden der Fortbildung wissen um die Wichtigkeit der phonologischen Bewusstheit und kennen Methoden, diese im Unterricht aufzubauen, zu üben und zu vertiefen.

Die Teilnehmenden der Fortbildung erweitern ihren Methodenkoffer um viele neue Methoden und Ansätze.

Die Teilnehmenden der Fortbildung wissen, dass es auch in der Alphabetisierung nicht "nur" um Laute und Buchstaben geht, sondern eben auch um Deutschunterricht und Handlungsorientierung! Sie lernen sowohl analytische als auch synthetische Vorgehensweisen zu integrieren.

Die Teilnehmenden der Fortbildung wissen darum, dass neben Lauten und Buchstaben auch die visuelle, visuomotorische, auditive, haptisch/feinmotorische Wahrnehmung zu schulen ist.


Inhalte

· Phonologische Bewusstheit

· Wahrnehmungstraining

· eine Buchstabeneinführung, die von der Handlungsorientierung ausgeht, direkt aus der Praxis gezeigt

· Methoden und Ansätze, chronologisch/historisch, Methodenintegration durch analytische und synthetische Vorgehensweisen



Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach DaZ

Hinweise

Bitte bringen Sie Papier und, bunte Stifte mit.

Günstig wäre bereits ein wenig Erfahrung mit Alphabetisierung in DaF/ DaZ zu haben.


Den Link erhalten die zugelassenen Lehrkräfte zeitnah vor der Veranstaltung.

Online über www.alfaview.de



Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
15.01.2025 14:30 18:00
Baustein 02
22.01.2025 14:30 18:00
Baustein 03
29.01.2025 14:30 18:00

Anmeldeschluss

18.12.2024

Dozenten

Name von
Kroemer, Sandra DaF_DaZ_Intonations- und Aussprachetraining, Wiesbaden

Veranstaltungsort

  • Online-Seminar

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05462