Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05473: Willkommen im Fach Kunst an der Grundschule
Kunstprojekte - (auch) mit digitalen Medien
am 10.04.2025Anmeldeschluss: 13.03.2025

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Fiedler, Ivonne; +49 (351) 84 39 836
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

In den einzelnen Bausteinen dieser Fortbildung werden sowohl der Aufbau des Lehrplans Kunst, Grundlagen und Prinzipien eines kunstgemäßen Unterrichts als auch praktische Beispiele aus allen Lernbereichen und Klassenstufen vermittelt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen konkrete Planungen für STE kennen und erfahren, wie Methoden der Kunstrezeption den Unterricht spielerisch, kreativ und altersgerecht gestalten. Sie entdecken zudem, wie digitale Medien neue Lernfenster öffnen und den Unterricht bereichern können.

Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Aufbau und Struktur des Lehrplans Kunst kennengelernt.

Sie haben durch konkrete praktische Beispiele erfahren, wie sie Lernbereiche verknüpfen können und das Prinzip der Einheit von Produktion, Rezeption und Reflexion umsetzbar ist.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Besonderheiten des Kunstunterrichts der Grundschule kennengelernt und sowohl fachdidaktische Hinweise und Anregungen als auch Grundlagen der Leistungsbewertung erhalten.

Sie haben spielerische Methoden der Kunstrezeption erprobt und erörtert, wie diese im Unterricht angewendet werden können.

Inhalte

· Projektorientierter Kunstunterricht - Erprobte Beispiele aus der Unterrichtspraxis

· Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien

· 

Zielgruppe

Quer- und Seiteneinsteiger im Fach Kunst an der GS

Veranstaltungstermine

am von bis
10.04.2025 14:00 16:15

Anmeldeschluss

13.03.2025

Dozenten

Name von
Raskiewicz, Bianka Grundschule Reichenberg, Moritzburg

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05473