Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05503: Grundlagen des Microcontrollers Calliope mini für den Einsatz in Werken Klasse 4, Informatik und in Arbeitsgemeinschaften kennenlernen
Calliope mini - Grundlagen - mit einfacher blockbasierten Programmiersprache Probleme lösen, Ideen entwickeln, Projekte verwirklichen.
am 19.09.2024Anmeldeschluss: 22.08.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Seiler, Maud; +49 351 8439-832
Ansprechpartner organisatorisch:
Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Digitale Technologien und Anwendungen bestimmen zunehmend den Alltag in Schule und Gesellschaft. Der Umgang mit digitalen Geräten ist für die meisten Schülerinnen und Schüler alltäglich. Doch wie funktionieren diese Geräte? Wie kann man sie programmieren? Am Beispiel des Mikrocontrollers Calliope mini wird gezeigt, wie spielerisch spannende Programme mit einer blockbasierten Programmierumgebung erstellt und ausgeführt werden können.

Ziele

Die Teilnehmenden lernen den Mikrocontrollers Calliope mini kennen.

Sie haben Einblick in die blockbasierten Programmierumgebung.

Die Teilnehmenden wenden den Calliope mini zur spielerischen Programmierung anhand einfacher Beispiele.

Inhalte

· Aufbau, Sensoren, Aktoren und Bedienkonzept des Calliope mini

· blockbasiertes Programmieren mit der Programmierumgebungen MakeCode

· selbständiges und kreatives Experimentieren




Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Werken der GS, im Fach Informatik an FöS, OS, Gym

Hinweise

Es sind keine Vorkenntnisse zum Calliope mini und zu dessen Programmierung erforderlich. Geräte stehen vor Ort zur Verfügung.

Veranstaltungstermine

am von bis
19.09.2024 14:00 17:00

Anmeldeschluss

22.08.2024

Dozenten

Name von
Andreas, Frank Medienpädagogisches Zentrum Zwickau, Zwickau

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05503