Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05589: Individuelle Förderung durch Feedback im altsprachlichen Unterricht
Individualisiertes Feedback im Fach Latein professionell geben
am 27.02.2025Anmeldeschluss: 30.01.2025

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Seiler, Maud; +49 351 8439-832
Ansprechpartner organisatorisch:
Rogge, Maria; +49 3521 41 2722
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Die Lernforschung hat eine ausgefeilte Didaktik des Feedbacks entwickelt und die Wirkung einzelner Feedback-Formen empirisch untersucht. Im Rahmen dieses Vortrags soll ein kleiner Einblick in den Forschungsstand gegeben werden, Studien im Fach Latein werden ergänzend herangezogen. An praktischen Beispielen aus dem Lateinunterricht wird gemeinsam erarbeitet, wie im Klassenzimmer Feedback optimiert und lernwirksamer gegeben werden kann.

Ziele

Die Teilnehmenden verschaffen sich einen Überblick über verschiedene Formen des Selbst-, Peer- und Lehrerfeedbacks. Sie machen sich der Wirksamkeit einzelner Feedbackformen und weiteren Gelingensbedingungen vertraut. Sie reflektieren ihre eigene Feedbackpraxis und erproben neuen Formen des Feedbacks im altsprachlichen Unterricht.

Inhalte

· Einblick in die empirische Forschung zum Feedback

· Überblick über Feedback-Formen und ihre Wirksamkeit

· Reflexion und Optimierung des eigenen Feedbacks

· Erprobung neuer Feedback-Formen



Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Latein und Griechisch

Hinweise

Bitte halten Sie ein digitales Endgerät (Tablet, Laptop oder Smartphone) sowie Schreibmaterialien bereit.


Vor Beginn der Fortbildung erhalten Sie den entsprechenden Link (ZOOM) per E-Mail über das Schulportal.

Veranstaltungstermine

am von bis
27.02.2025 09:00 16:00

Anmeldeschluss

30.01.2025

Dozenten

Name von
Sauer Dr., Jochen Universität Bielefeld, Bielefeld

Veranstaltungsort

  • Online-Seminar

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05589