Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05688: Künstliche Intelligenz und KI-Chatbots - Chancen, Gefahren, Herausforderungen
am 13.11.2024Anmeldeschluss: 16.10.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Arnold, Peter; +49 351 84 39-831
Ansprechpartner organisatorisch:
Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Die rasante Entwicklung von KI-Technologien wie den Large Language Models (LLM), die bspw. mit Bing-Copilot oder Google Gemini verknüpft arbeiten, revolutioniert den Bildungssektor und stellt Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler vor große Herausforderungen. Viele laufen Gefahr, KI-generierte Aussagen (Texte wie Bilder und Videos) unkritisch zu übernehmen, obwohl diese fehlerhaft, einseitig oder vollständig erfunden sein können. Gleichwohl bieten Large Language Models neue Möglichkeiten für individualisiertes Lernen, für effiziente Informationsbeschaffung und kreative Arbeitsweisen. Der kompetente und informationskritische Umgang mit diesen Technologien ist hoch relevant, weil er die Schülerinnen und Schüler auf eine Lern-, Alltags- und Arbeitswelt vorbereitet, in der solche Fertigkeiten erforderlich sind.


Unser Workshop für Lehrkräfte gibt eine umfassende Einführung in die Anwendung von KI-Systemen im schulischen Umfeld; er beleuchtet die Besonderheiten verschiedener KI-Chatbots und zeigt deren Fallstricke wie auch Lösungsansätze auf. Die Teilnehmenden lernen die Funktionsweise von Large Language Models (LLMs) kennen. Sie erörtern, wieweit sie KI-basierte Tools nutzen wollen. Und sie testen, wann, wie und wo sie diese im Unterricht kritisch und kompetent einsetzen können.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Diskussion von gesicherten Verfahren, um den transparenten Umgang mit LLMs zu sichern. Auf diesem Wege wird zur kritischen Auseinandersetzung mit KI-generierten Texten angeleitet - und demonstriert, dass auch Chatbots zweckmäßig verwendet werden können, um die Informations­kompetenz der Lernenden nachhaltig zu fördern.


Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage Konzepte von KI-Anwendungen und Funktionsweise von Bing/Gemini/ChatGPT zu erklären.
Sie stärken Informationskompetenzen zur kritischen Bewertung von KI-generierten Inhalten.

Inhalte

· Grundlagen von KI-Anwendungen.

· Umgang mit sowie persönliche Nutzung von KI-generierten Inhalten.

· Methoden und Kenntnisse zur kritischen Bewertung KI-generierter Inhalte.

· Praktische Anwendungsmöglichkeiten von KI-Tools im Unterricht.

· Reflexion ethischer und datenschutzrelevanter Aspekte des KI-Einsatzes in der Bildung.

Zielgruppe

Lehrkräfte, Fachberaterinnen und Fachberater aller Schularten und Fächer

Hinweise

Sie benötigen keine spezielle Vorkenntnisse, sollten aber schon einmal mit einer Suchmaschine im Internet gearbeitet haben.

Die Fortbildung findet mittels einer Videokonferenz über den sächsischen Dienst schullogin.de statt.

Halten Sie zur Mitarbeit bitte ein Mikrofon sowie eine Webcam vor.

Veranstaltungstermine

am von bis
13.11.2024 13:00 16:00

Anmeldeschluss

16.10.2024

Dozenten

Name von
Haller Prof. Dr., Michael Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung gem. e. V., Leipzig
Jugel, Albrecht Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung gem. e. V., Leipzig

Veranstaltungsort

  • Online-Seminar

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05688