Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

L11342: Krabat erlebbar machen-Theaterpädagogische Fortbildung zur Inszenierung am TDJW
Krabat erlebbar machen-Theaterpädagogische Fortbildung zur Inszenierung am TDJW
am 29.10.2024Anmeldeschluss: 01.10.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Schulze, Heike; +49 341 4945-665
Ansprechpartner organisatorisch:
Rogge, Maria; +49 3521 41 2722
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Welche Möglichkeiten sich bieten, den Stoff KRABAT sowie einen Vorstellungsbesuch mit theatralen Mitteln vor- und nachzubereiten, soll in dieser Fortbildung zum Inhalt werden. Nach dem gemeinsamen Vorstellungsbesuch der Puppentheaterinszenierung erproben wir spielerische Methoden und Ansätze der theaterpädagogischen Praxis (Bsp. Figurenarbeit, Rollenspiel, Improvisation und Objekt -sowie Materialanimation) und schaffen neue Impulse für eine abwechslungsreiche Literaturvermittlung im Deutschunterricht.

Ziele

1. Die TN kennen theaterpädagogische Zugänge zum Stoff KRABAT.

2. Die TN haben konkrete theaterpädagogische Methoden zur Vor- und Nachbereitung von Theaterbesuchen erlernt und probiert.

3. Die TN haben sich mit Grundlagen des Objekttheaters sowie seinen Potenzialen für den Schulunterricht auseinandergesetzt.

Inhalte

- theaterpädagogische Zugänge zum Stoff Krabat

- theaterpädagogische Methoden

- Potenziale der Arbeit mit Objekten über den Weg der Selbsterfahrung

Zielgruppe

Lehrkräfte

Hinweise

Für die Teilnahme an der FB wird kein fachliches Vorwissen vorausgesetzt, wohl aber Interesse am Thema sowie die grundlegende Bereitschaft, sich aktiv zu beteiligen und theaterpädagogische Methoden kennenzulernen und auszuprobieren. Bitte bringen Sie Kleidung mit, in der Sie sich gern bewegen sowie eine Flasche Wasser. Alle Räume sind mit dem Rollstuhl erreichbar. Die FB findet in deutscher Lautsprache statt.

Veranstaltungstermine

am von bis
29.10.2024 09:00 16:00

Anmeldeschluss

01.10.2024

Dozenten

Name von
Mährlein, Caroline Theater der Jungen Welt, Leipzig

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L11342