Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05046: Islam im Religions- und Ethikunterricht vorurteilsbewusst vermitteln
vom 08.04.2025 bis 09.04.2025Anmeldeschluss: 11.03.2025

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Wohlfarth, Angela; +49 (351) 84 39 833
Ansprechpartner organisatorisch:
Rogge, Maria; +49 3521 41 2722
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Über den Islam und deren Gläubige gibt es viele stereotype Bilder in unserer Gesellschaft. Umso wichtiger ist es, den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt innerhalb des Islam zu vermitteln. Dies ist mit den verfügbaren Unterrichtsmaterialien mitunter sehr schwierig. Gleichzeitig nehmen auch muslimische Schülerinnen und Schüler am Ethik- und Religionsunterricht teil und können abweichende Vorstellungen haben. Im Rahmen der Fortbildung stärken die Teilnehmenden ihre Handlungskompetenzen, um diesen Herausforderungen und Anforderungen im Schulalltag kompetent begegnen zu können.

Ziele

Die Teilnehmenden haben Einblicke in die Vielfalt muslimischen Lebens in Sachsen erhalten.

Sie haben Unterrichtsmaterialien für einen interaktiven und vorurteilsbewussten Unterricht zum Thema "Islam" kennengelernt.

Sie haben herausgearbeitet, wie man im Unterricht die Gemeinsamkeiten verschiedener Religionen betonen kann.

Die Teilnehmenden haben Strategien entwickelt, um mit provokanten Positionen und Abwehrreaktionen von Schülerinnen und Schülern gegenüber dem Islam oder anderen Religionen umzugehen.

Inhalte

· Muslimisches Leben in Sachsen

· Gemeinsamkeiten monotheistischer Religionen

· Grundbegriffe des Islam

· Vorstellung von Unterrichtsmaterialien und Methoden

· Umgang mit Provokationen und Abwehr

· 

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Ethik, Evangelische Religion, Katholische Religion an Oberschulen

Veranstaltungstermine

am von bis
08.04.2025 10:00 17:00
09.04.2025 09:00 16:00

Anmeldeschluss

11.03.2025

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05046