Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R05600: Förderung der Konfliktlösekompetenz und des Resilienzvermögens
am 01.09.2025Anmeldeschluss: 04.08.2025

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Becker, Susanne; +49 (351) 84 39 842
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Die kommunikativen Fähigkeiten und das Empathievermögen bilden wichtige Ressourcen, um konfliktreiche Situationen vorbeugen und meistern zu können, aber auch um Grenzen bewusst zu setzen. In dieser Veranstaltung sollen daher Strategien für eine wertschätzende und deeskalierende Gesprächsführung vermittelt werden, um einerseits die sozialen Kompetenzen und die Beziehungsgestaltung zu fördern, aber andererseits auch unser Stresserleben zu reduzieren. Denn eine wertschätzende Kommunikation wirkt sich nachweislich positiv auf unsere Lebensqualität und Gesundheit aus.

Ziele

Die Teilnehmer*innen haben ein Verständnis von Faktoren, die zu einer gelingenden Kommunikation beitragen.

Sie sind in der Lage, eine einfühlsame Haltung zu sich selbst und zu ihren Gesprächspartner*innen zu entwickeln.

Die Teilnehmer*innen beherrschen Ansätze, um festgefahrene Regeln und Rollen in Konfliktsystemen neu- und umzugestalten.

Inhalte

Förderung der Kommunikationsfähigkeit

- Selbst- und Fremdempathie

- Vermittlung von Konfliktlösestrategien

- Systemische Interventionen

Zielgruppe

Lehrkräfte (GS, AFS, MS, GYM, BSZ)

Veranstaltungstermine

am von bis
01.09.2025 09:00 16:00

Anmeldeschluss

04.08.2025

Dozenten

Name von
Winkelmann Prof. Dr. Dr., Constance k.A., Dresden

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R05600